npd-oberbayern.de - NPD Bezirksverband Oberbayern

19.01.2019

Johannes Scharf - Der weiße Ethnostaat - Im Gespräch auf dem Neujahrsauftakt der NPD


» Zur Videoübersicht


Weitere Infos http://www.npd-hessen.de/

Johannes Scharf, Autor, Publizist und Verfasser des Buches "Der weiße Ethnostaat" im Gespräch mit Ingo Helge beim Neujahrsauftakt der NPD zur Europawahl 2019 in Büdingen. Johannes Scharf, geboren in Richmond, Virginia, aufgewachsen am Bodensee, lebt momentan als Student der Geschichte in Mannheim. Ein B.A.-Studium der Geschichte und Klassischen Archäologie an der Universität Heidelberg schloss er im Juni 2018 mit der Gesamtnote 1,2 ab. Scharf war als Infanterist der US-Army in Georgia zur Grundausbildung und später in der Oberpfalz stationiert. Zuletzt lebte er als Austauschstudent ein Jahr im rumänischen Klausenburg. Seit 2007 als Autor für verschiedene Zeitschriften tätig. Bücher und Veröffentlichungen: 2011 „Sein oder Nichtsein – Gedanken über Rasse und Religion“, Forsite-Verlag 2013 „Das Kreuz des Südens – Exodus aus Europa“, Libergraphix, Zukunftsroman, der die Idee zu einem „Nova Europa“ vorwegnimmt. 2015 „Kassandrarufe – Fabeln wider den Zeitgeist“ Klosterhaus-Verlag, Fabeln und Kurzgeschichten. 2016 „Asyl-Tsunami“, Sammelband, Hohenrain Verlag 2016 Aufsatz über das Projekt „Nova Europa“, publiziert von Dr. Pierre Krebs im Rahmen der Schrift "Was tun?". 2017 „Der weiße Ethnostaat – Geographische Konsolidierung als Strategie gegen das Verschwinden“, Ostara Publications. Anwender-Info: Bitte aktiviert nach abgeschlossenem Abonnement unseres YouTube Kanals das Glockensymbol rechts neben dem Abokästchen. Damit erhält jeder Abonnent automatisch eine Info nach Veröffentlichung eines Beitrags auf unserem Kanal. Danke. ▶ Wer Videos wie dieses mag und will, dass sie weiter erscheinen und größere Reichweite erzielen, kann den Kanal hier unterstützen. ▶ Abonniere jetzt unseren Kanal und teile unsere Videos! Weltnetz: http://www.npd-hessen.de/ Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCiRREd0WcqSxE9gYkykS1yQ/ Facebook: https://www.facebook.com/npd.hessen/ BitChute: https://www.bitchute.com/channel/npdhessen/ Twitter: https://twitter.com/npdhessen/ Instagram: https://www.instagram.com/npd_hessen/ VK: https://vk.com/npd.hessen Politische Arbeit kostet Geld. Auch Du kannst Hilfe leisten, sei es auch nur mit einem kleinen Betrag. Wer uns finanziell unterstützen möchte, so daß wir Spritkosten und technische Anschaffungen tragen können, überweise bitte einen Betrag auf folgendes Konto: NPD-Landesverband Hessen Frankfurter Sparkasse (Fraspa 1822) BLZ:500 502 01 Kto.-Nr.: 360 260 IBAN: DE67 5005 0201 0000 3602 60 Verwendungszweck: Spende Übrigens: Spenden sind steuerlich absetzbar – auch bei der NPD. Näheres erfahrt ihr auf folgender Netzseite: http://www.npd-hessen.de/index.php/menue/31/thema/214/Spenden.html



» Zur Videoübersicht
Bildschirmauflösung:  X  px Pixeldichte: